Booking
>>Booking (EN, via google translator)<<
>>Boeking (NL, via google translator)<<

Poster Roadkill 24 feb2 smallC4SERVICE aus Münster/Osnabrück spielen hardcore punk. In ihrem Proberaum in einem ehemaligen Munitionslager hat sich eine zündende Mischung im Spannungsfeld zwischen Punk, Hardcore und Post-Punk herauskristallisiert. Eigenständige Songs und Sängerin Verenas markante Stimme, die keinen Vergleich mit dem Organ eines doppelt so breiten Hafenarbeiters scheuen muss, überzeugen regelmäßig in AZs, Clubs, Squats, Festivals, Kneipen und Wasauchimmers. C4SERVICE brennen darauf, live zu spielen! Das zeigen über 100 Shows und mehrere Mini-Tours mit so unterschiedlichen Bands wie u.a.
Killbite, Conflict, Akne Kid Joe, Es war Mord, Hard-Ons, F*cking Angry, Don’t, Agrotóxico, Maid of Ace, The Movement, 210, Kein Hass da, Abriss, Cluster Bomb Unit, Odio Social, Gloomster, 2 Sick Monkeys, Brutale Gruppe 5000, Metzer58, The Boys, Zunder, Nebenwirkung, Upper Crust, Violent Instinct, Bad Assumption, DefektDefekt, Final Impact u.v.a.

C4Service sind auch 2024 bereit, ihre Vorstellung von ‘female fronted punk‘ oder auch ‘male backed hardcore‘ (das ist egal, sie können beides) auf kleinen und großen Bühnen zu präsentieren.
C4Service

Die EPs FIRST BURST (CD, 2015) und UN/STABLE (Vinyl, 2016) sowie die LP ME FIRST SOCIETY (Vinyl+CD, 2022), alle auf dem eigenen Label Powder Shed Recs., konnten nicht nur die Fachpresse überzeugen, sondern fanden und finden auch zunehmend den Weg in die Plattenregale einer wachsenden Fangemeinde. Mehrere Sampler-Beiträge sorgten ebenfalls für Aufmerksamkeit (fun fact: Durch die „Punk for Ukraine Vol. 1“-Compilation von MDC-Mastermind Dave Dictor haben C4Service auf Spotify die meisten Hörenden in Texas, USA). Das Video zum Song ‚Nazi Migration‘ hatte allein innerhalb von 24h nach Veröffentlichung über 1.000 Aufrufe. Zusammen mit einheimischen und internationalen Größen des Punk-Live-Zirkus wurden C4SERVICE in dem Foto- und Interview-Buch ‘Hit The Stage’ (Hirnkost Verlag 2020) von Tim Hackemack gefeatured und Verena wurde als eine der ersten für die Serie Grrrlz* to the Front des Plastic Bomb Fanzines befragt.

C4Service-4-Clicks-Service for bookers:

    Bonus: Press
    (click on pic)